DE
EN
ES
Trinkwasser

Kalkablagerungen vermindern

Aragonitstruktur - Ihre Lösung gegen Kalk.

Die sichere Antwort gegen Kalk - Wartungsfrei bis 10 Jahre
Geeignet Für
Hotellerie
Wohnungswirtschaft
Krankenhäuser & Pflegeeinrichtungen
Studentenwohnheime
Innovation ohne Strom / Betriebsstoffe

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten die ungewollte Kalkfracht in Trinkwasseranlagen zu minimieren. Eines sollte jedoch von Anfang an klar kommuniziert werden. Eine komplette Eliminierung von Kalk aus dem Trinkwasser ist nicht möglich und auch auch nicht ratsam.

Die neue Technik bietet zum einen den Vorteil, dass sie mir ihrer komplett geschlossenen Bauweise die Hygienesicherheit in der TWA erhöht. Des Weiteren wird das Inkrustrationsrisiko deutlich gesenkt, da sich die im Wasser befindlichen Kalkplättchen nach der Behandlung in einer gesättigten Aragonitkristallstruktur befinden, welche keine Verbindung mit Oberflächen mehr bestrebt sind einzugehen. Somit können Rückstände ohne Aufwand abgewischt werden.

Welche Vorteile gibt es?

hygienisch sichere Kalkreduktion ohne Salz

Steigerung der Hygienesicherheit

Keine Betriebskosten (Salz | Strom)

Wartung und Unterhaltskosten ade

Gegenüber vielen am Markt befindlichen Anlagen wird von der neuen Technik zukünftig kein Strom oder Betriebsmitteln mehr verbraucht. Lästiges Nachfüllen von Salztabletten oder Granulate wie auch Anlagenwartungen entfallen komplett.

Und das für mindestens die kommenden 10Jahre.

In Kooperation mit
No items found.

Wie Sie ein blauer Visionär werden?

Mit einer Nachricht – damit fängt alles an. Wir freuen uns auf Ihre Neugier, Ihr Interesse und auf das gemeinsame ZUKUNFTen!

Wo diese Innovation im Einsatz ist ...

No items found.